Zwerge

Zwerge gelten als hartgesonnenes, traditionsbewusstes Volk welche die eigenen kriegerischen und handwerklichen Tradition pflegt. Ihre stolze Geschichte reicht mehrere Jahrtausende zurück und hat eine eigenen Sprache, ein eigenes Alphabet, eine Vielzahl von Volksstämmen und so viele Mythen und Geschichten hervorgebracht.

Dwarves from 'The Battle for Middle-earth II'

Kultur

Die meisten Zwerggemeinden entscheiden politische Angelegenheiten gemeinsam in einem Thaiding oder werden von einem Rat von Abgesandten regiert. Lang ist’s her, als noch Zwergenkönige die Hallen unter den Bergen regierten. Generell leben sie in klar strukturierten Gesellschaften mit einem hohen Grad an Gemeinschaftswesen. Alltägliche Dinge wie Essen, Schlafgelegenheiten und gewisse Annehmlichkeiten werden gemeinschaftlich organisiert. Ja, diese Zwerge sind demokratische Sozialisten. Autorität innerhalb des Systems basiert primär auf Expertise und wird einzelnen Individuen nur auf dem jeweiligen Gebiet zugesprochen, wie zum Beispiel Entscheidungshoheit über neue Minenschächte in den Kompetenzbereich der Vorarbeiter fällt.

Religion

Die meisten Zwerge folgen einer Religion, die als ihre zentrale Institution Die Heilige Schmiede anerkennt. Ihre oberste Gottheit ist Amboss, der Gott der Schmiedekunst, im wörtlichen und übertragenen Sinn. Religiöse Praxis ist für die meisten Zwerge darauf ausgerichtet, in ihrem jeweiligen Metier, Kampfkunst oder Handwerk besser zu werden. Die Priester und Ordensträger der Religion sehen es daher als ihre primäre Aufgabe, andere Zwerge in ihren Bestrebungen zu unterstützen.

Hügelzwerge

Einige Stämme der Zwerge, heute oft als Hügelzwerge bekannt, leben im Gegensatz zu den Bergzwergen nicht mehr unter der Erde im inneren der Berge, sondern bauen sich Siedlungen aus Stein und Holz auf der Oberfläche. Hügelzwerge leben vorwiegend im Westen der alten Welt, wo Berge selten sind und die Hügel, welche ihnen den Namen gaben, zu erdig sind, um Höhlen in sie hinein zu graben.

Bekannte Hügelzwerge: Durga, Gwendolin

Bergzwerge

by Flonum

Die meisten Leute, wenn sie das Wort “Zwerge” hören, denken zuerst an die Bergzwerge. Sie graben in die Seiten der Berge und erbauen sich Städte aus Stein in den Fels hinein. Die meisten Bergzwergischen Niederlassungen spezialisieren sich auf das Gewinnen und Verarbeiten von nützlichen, wertvollen und seltenen Metallen. Eine typische Bergzwergenstadt ist Swartheim, eine relativ neue Siedlung im hohen Norden.

Aussehen

Zwerge werden normalerweise nicht grösser als 1.50m, sind im Verhältnis einiges muskulöser als Menschen oder Elfen, tragen häufig Bärte und lange, in kunstvolle Knoten und Zöpfe gewundene Haare. Zwerge haben runde Ohren und haben auch sonst wenig äusserlich gemeinsam mit Elfen, ausser vielleicht, dass sie durchschnittlich länger leben als Menschen, aber wer macht das schon nicht?

Bilder

by Redan23 by Rhineville by BobKehl by Wildweasel339

Zwerge

Grøndal jonasblatter jonasblatter